8 Tage / 7 Nächte, geführte Gruppenreise
WANDERREISE GUERNSEY & JERSEY

1/6

Die Kanalinseln sind bekannt für ihre üppige Vegetation und die unverdorbene Natur und laden geradezu ein, zu Fuss erkundet zu werden. Sie entdecken spektakuläre Klippenpfade, traumhafte Sandstrände, urige Wälder, malerische Dörfer und fruchtbare Felder. Immer wieder unternehmen Sie auch einen kulturellen oder geschichtlichen Exkurs in das reiche Erbe der Inseln.

1. Tag, Samstag: Anreise

Flug via Jersey nach Guernsey. Transfer zum The Duke of Normandie in St. Peter Port. Informationsabend (mit Begrüssungsgetränk) mit Ihrem Reiseleiter und Ihrer Reisegruppe.


2. Tag, Sonntag: Guernseys Täler
Sie wandern durch zwei der landschaftlich schönsten und ursprünglichsten Täler der Insel, das «Talbot Valley» und das «Fauxquets Valley». Auf Ihrem Weg passieren Sie alte Bauernhäuser, eine alte Mühle und die berühmte «Little Chapel», die wohl kleinste Kapelle der Welt. (ca. 11 km, 4 h, 70 HM)


3. Tag, Montag: Sark
Bei einem morgendlichen Spaziergang gelangen Sie zum Hafen, von wo Sie mit einer kleinen Fähre nach Sark übersetzen. Das Eiland ist autofrei, es kommt Ihnen höchstens ein Traktor entgegen. Die Wanderung führt den Hügel hinauf zur «La Seigneurie». Die 450 Seelen, die auf Sark residieren, werden noch wie im Mittelalter von einem Feudalherren, dem «Seigneur», regiert. Hier haben Sie die seltene Gelegenheit, unter Führung des Seigneurs selbst den Wohnsitz zu besichtigen. Die einzigartigen, blühenden Gärten erinnern an alte Klostergärten. Die Wanderung führt durch das Inselzentrum in den Süden zur «Dixcart Bay», wo eine der reizvollsten Landschaften der Insel liegt. Höhepunkt des Tages ist die Wanderung zur Landenge «La Coupée» mit ihren 100 Meter steilen Klippen. Von hier erhaschen Sie einen traumhaften Ausblick auf die Nachbarinseln. (ca. 11 km, 3½ h, +/- 300 HM)

4. Tag, Dienstag: Guernseys Südostküste
Heute erkunden Sie die wildromantische Südostküste, welche mit atemberaubenden Klippenwanderwegen entlang der Steilküsten, Buchten und immergrünen Tälern lockt. Sie passieren «Moulin Huet Bay» und «Jerbourg Point», der als schönster Aussichtspunkt gehandelt wird. (ca. 14 km, 5 h, +/- 350 HM)

5. Tag, Mittwoch: Guernsey - Jersey
Der heutige Vormittag steht für Sie zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen Stadtbummel durch die charmante Hauptstadt St. Peter Port oder einen kurzen Ausflug nach Herm, sollte es der Fährenplan erlauben. Am Nachmittag Transfer zum Hafen und Fährüberfahrt (Dauer circa eine Stunde) zur Nachbarinsel Jersey. Transfer zum Best Western Royal Hotel in St. Helier (Abreise 11.07. & 08.08.2020: Norfolk Lodge Hotel).

6. Tag, Donnerstag: Jerseys Nordküste
An der steilen Nordküste gehen Sie entlang des Klippenpfades mehr als 100 Meter über dem Meer. Bei «Grosnez Castle» passieren Sie die Ruinen einer alten Festungsanlage und durchqueren mit Heide überwachsene Flächen. Der Abstieg nach L'Etaq bringt Sie auf Meereshöhe und entlang der langgezogenen, sandigen, fast mediterran anmutenden St. Ouen's Bay beenden Sie die Wanderung. (ca. 13 km, 5 h, +/- 350 HM)

7. Tag, Freitag: Jerseys Nordostküste
Heute führt Sie die Wanderung über schmale Pfade, die sich durch mannshohe Farne und Brombeerdickicht winden oder zwischen Heidekraut, Ginster und blanke Felsen durch den Nordosten von Jersey vom nördlichen Fischerdorf Rozel bis zum Hafenstädtchen Gorey. Nach der abwechslungsreichen Wanderung bietet sich eine Besichtigung der imposanten Burg «Mont Orgueil Castle» an, die mit ihrer Präsenz die Ortschaft Gorey dominiert. Danach geht es mit dem öffentlichen Bus wieder zurück nach St. Helier. (ca. 13 km, 4½ h, +/- 150 HM)

8. Tag, Samstag: Rückreise
Transfer zum Flughafen Jersey und Rückflug nach Zürich.


So wohnen Sie
4 Nächte Guernsey (Samstag bis Mittwoch):

The Duke of Normandie Hotel ***
3 Nächte Jersey (Mittwoch bis Samstag):

Best Western Royal Hotel ***(*), St. Helier / Jersey
(bzw. Abreise am 11.07. & 08.08.2020: Norfolk Lodge Hotel)

Genaue Daten und Preise

© 2019 by rolf meier reisen ag, Neuhausen