8 Tage / 7 Nächte, geführte Gruppenreise
VELOREISE GUERNSEY & JERSEY

1/5

Die Inseln sind ein ideales Fahrradrevier mit ihren idyllischen «Green Lanes» und «Ruettes Tranquilles» im landwirtschaftlich geprägten Inselinneren, die Sie durch versteckte, Jahrhunderte alte Natursteindörfchen führen.

 

1. Tag, Samstag: Anreise
Flug via Jersey nach Guernsey. Transfer zum Les Cotils Hotel **(*) in St. Peter Port.

 

 

2. Tag, Sonntag: Guernseys Norden

Sie umrunden den Nordteil Guernseys. Im Inland erkunden Sie kleine Strassen, die durch versteckte Täler führen und radeln durch stille Natursteindörfchen. An der Nordwestküste laden langgezogene Fels- und Sandbuchten zum Verweilen und Baden ein. Bei Sonne leuchtet das Wasser türkisfarben und der Strand golden, eingerahmt von den dunklen Felsen. Auf dem Weg liegt die «Vale Church», die auf frühchristliche Zeit zurückgeht, aber schon auf heiligem Boden der Vorzeit erbaut wurde. Zwei sehr interessante, touristisch wenig frequentierte Dolmengräber liegen auf dem weiteren Weg bis St. Peter Port. (ca. 30 km, 3 h reine Fahrzeit, 25 HM)

 

3. Tag, Montag: Guernseys Südküste

Sie fahren die Südküste entlang bis zur Südwestspitze der Insel. Die Küste ist hier gesäumt von steilen Klippen und goldenen Sandstränden am türkisblauen Meer. Canyonartige Täler sind dicht bewaldet und über «Green Lanes» fahren Sie durch verschlafene Dörfer mit Bilderbuchcottages in alten Bauerngärten. Da hier einige der schönsten Küstenabschnitte zu finden sind, welche nur zu Fuss erreicht werden können, unternehmen Sie auch eine kurze Wanderung. Renoir malte einige Buchten dieser Küste. (ca. 26 km, 3 h reine Fahrzeit, 70 HM)

 

4. Tag, Dienstag: Freier Tag

Tag zur freien Verfügung. Besuchen Sie eine der Schwesterinseln Guernseys:

Sark ist autofrei und nur 5,5 km² gross - ideal um es komplett mit dem Rad zu erkunden. Ein Erlebnis ist die Fahrt über die mit brusthohen Geländern gesicherte schmale Landbrücke nach Little Sark, wo ein wunderschöner «Tea Garden» zum Verweilen einlädt. Der Garten der Seigneurie, des vormaligen Feudalsitzes von Sark, ist einer der schönsten der Kanalinseln. Die Überfahrt dauert circa 45 Minuten. Sie können sich nach Ankunft ein Rad mieten, wandern oder eine Kutschfahrt machen.

Herm erreichen Sie in circa 20 Minuten, ist ebenfalls autofrei und in 1½ Stunden bequem zu Fuss zu umrunden. Der Shell Beach, bestehend aus weissem Sand zermahlener Muscheln, mutet oftmals karibisch an. Das kleine Herrenhaus der Insel bewohnte bis von 100 Jahren ein exzentrischer Nachfahre des alten Blücher.

 

5. Tag, Mittwoch: Guernsey - Jersey
Heute erfolgt die Überfahrt auf die zweite Kanalinsel - Jersey. Je nach Fahrplan der Fähre, der abhängig von den Gezeiten ist, unternehmen Sie vor Abfahrt auf Guernsey entweder einen Rundgang durch das sehr malerische und beschauliche St. Peter Port oder nach Ankunft auf Jersey einen Stadtrundgang durch die Inselhauptstadt St. Helier. Diese ist sehr quirlig und wirkt mondän, nicht zuletzt durch die dort ansässige Finanzbranche. Es empfiehlt sich beispielsweise die Besichtigung der viktorianischen Markthalle. Anschliessend Fahrt zum Westhill Country Hotel **(*) bei St. Helier.

 

6. Tag, Donnerstag: Jerseys Süd- und Westküste

Sie fahren komplett die lang gestreckte St. Aubin's Bay. Wenige Kilometer weiter beginnt der Veloweg nach Corbière entlang einer ehemaligen Eisenbahnstrasse. Der «Corbière  Leuchtturm» gilt als einer der schönsten Leuchttürme der Welt. Weiter radeln Sie durch die Dünenlandschaft der riesigen St. Ouen's Bay und über «Green Lanes», kleine, wenig befahrene Seitenstrassen, zurück bis zu Ihrem Hotel. (ca. 40 km, 4 h reine Fahrzeit, 70 HM)

 

7. Tag, Freitag: Jerseys Nord- und Ostküste

Heute fahren Sie bis zu den spektakulären Klippen der Nordküste, machen ein Päuschen im entlegenen Fischerdorf Rozel und besichtigen die steinzeitliche Grabanlage «Faldouet». Schliesslich gelangen Sie nach Gorey, über dessen Hafen sehr eindrucksvoll die gewaltige Burg «Mont Orgueil» thront. Von hier geht es über «Green Lanes» quer durch das Inselinnere zurück zum Hotel. (ca. 35 km, 4 h reine Fahrzeit, 85 HM)

 

8. Tag, Samstag: RückreiseTransfer zum Flughafen Jersey und Rückflug in die Schweiz.

So wohnen Sie:


Samstag – Mittwoch auf Guernsey:
4 Nächte im Les Cotils Hotel **(*) bei St. Peter Port

Ehemaliges Herrenhaus auf einem Hügel oberhalb des Hafens von St. Peter Port in einem gepflegten englischen Park. 2016 wurde das Hotel renoviert. Vom stilvollen Speisesaal aus können Sie einen fantastischen Blick auf den Hafen und die Inseln Herm, Sark und Jersey geniessen. In nur 10 Gehminuten befinden Sie sich im malerischen Stadtzentrum und am Hafen von St. Peter Port. 26 Zimmer, alle mit Bad oder Dusche/WC. Kaffee-/Teekocher, TV, kostenloses WiFi. Restaurant.

 

Mittwoch – Samstag auf Jersey:
3 Nächte im Westhill Country Hotel **(*) bei St. Helier

Am oberen Ortsrand von St. Helier an ruhiger Lage. Von der Terrasse mit Aussenpool blicken Sie über den grossen hoteleigenen Park. Restaurant, Bar und kostenloses WiFi in den öffentlichen Bereichen. 90 Zimmer, alle mit Bad oder Dusche/WC, TV, Radio, Telefon, Kaffee-/Teekocher. 5x am Tag gibt es einen kostenlosen Shuttle ins Zentrum, die Linienbushaltestelle ist wenige hundert Meter entfernt.

Genaue Daten und Preise

© 2019 by rolf meier reisen ag, Neuhausen