8 Tage / 7 Nächte, geführte Gruppenreise
WANDERREISE JERSEY

1/6

Als grösste der Kanalinseln bietet Jersey auch die grösste Vielfalt: Der Norden hat raue, zum Teil bewaldete Steilküsten, der mildere Süden hingegen Felsklippen, zwischen denen goldene Sandstrände anzutreffen sind. Sie wandern oft auf einsamen Pfaden der Küste entlang und besuchen viele kleine, malerische Orte.

1. Tag, Samstag: Anreise

Flug nach Jersey. Transfer zum Westhill Country Hotel  bei St. Helier.

2. Tag, Sonntag: Osten
Heute erkunden Sie den Osten der Insel, beginnend mit dem Hünengrab von «La Hougue Bie», eine riesige steinzeitliche Grabanlage von 14 Meter Höhe. Über «Green Lanes» (kleine, kaum benutzte Strassen) geht es in ein kleines Naturschutzgebiet, in dem die ursprüngliche Vegetation der Insel erhalten ist, bis zur Ostküste. Hier erstreckt sich die Mole von St. Catherine's Breakwater über 640 Meter weit in den Atlantik hinein. Sie gehen nach Süden weiter, zunächst die Ostküste entlang und schliesslich wieder über Green Lanes zum Hügelgrab von «Faldouet» und von dort nach Gorey, einem charmanten Hafenörtchen, über dem die Burg «Mont Orgueil Castle» majestätisch thront. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Burg zu besichtigen, von der Sie bei klarem Himmer die französische Küste sehen können, oder durch den schönen Hafenort und über den langen Sandstrand zu schlendern. (10 km, 3½ h, 80 HM)

3. Tag, Montag: Inselinnere
Wanderung von der Inselmitte zur Südküste, entlang von Bächen und Stauseen, durch das grösste zusammenhängende Waldgebiet der Insel. Besuch der vom Jugendstilkünstler Lalique ausgestaltete «Glass Church». Danach schlendern Sie über den Strand nach St. Helier. Nach der Mittagspause machen Sie einen Stadtrundgang, bei dem die spannende Vergangenheit der Stadt und der Insel für Sie lebendig wird. Danach haben Sie Zeit zum Bummeln oder zur Besichtigung von Elizabeth Castle. (12 km, 3 h, 50 HM)

4. Tag, Dienstag: Westen
Morgens geniessen Sie einen geführten Rundgang durch einen der schönsten Privatgärten Jerseys, den «Judith Quérée Garden». Danach Wanderung durch den angrenzenden Küstenwald hinab nach «Greve de Lecq», einer schönen Sandbucht zwischen hohen Felsen, wo Sie Zeit für einen Tee auf der Kaimauer oder für ein Bad haben. Weiter geht die Wanderung über die Steilküste, entlang der malerischen Plémont Bay zur windumtosten Burgruine «Grosnez» auf der Nordwestspitze der Insel. Gen Süden führt der Küstenpfad an bizarren Felsformationen wie «Le Pinâcle» vorbei und fällt schliesslich ab bis zum Strand von St. Ouen, der sich fast über die gesamte Westküste erstreckt. (12 km, 4 h, 100 HM)

5. Tag, Mittwoch: Freier Tag
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung.

6. Tag, Donnerstag: Norden
Fahrt per Bus an die Nordküste bis zur Bonne Nuit Bay. Von dort wandern Sie den spektakulären Klippen entlang zur versteckt liegenden Bouley Bay und von dort durch urwaldartige Wälder bis zum kleinen Fischerhafen Rozel. Unweit von hier liegt das um 1800 erbaute stilvolle Hotel Château La Chaire und geniessen einen typischen «Cream Tea» im prachtvollen Dining Room oder auf der Terrasse. (10 km, 4½ h, 120 HM)

7. Tag, Freitag: Südwesten

Wanderung vom ehemaligen Kaufmanns- und Piratennest St. Aubin zum «Noirmont Point», einer zum Gedenken restaurierten deutschen Geschützstellung. Von dort geht es zur Portelet Bay, über der ein uraltes Pub steht, und weiter auf bewaldeten Steilküsten in die langgezogene Sandbucht von St. Brelade. Durch ein Tor am Strand betreten Sie den Friedhof der romanischen Kirchen St. Brelades und «Fisherman's Chapel», ein Ort, der mit seinem Blick aufs Meer eine mystische Schönheit ausstrahlt. Weiter streifen Sie über die Steilküste von Traumbucht zu Traumbucht und gelangen schliesslich zum «Corbière Lighthouse», dem Wahrzeichen der Insel und einer der berühmtesten Leuchttürme der Welt. (12 km, 4½ h, 60 HM)


8. Tag, Samstag: Rückreise
Transfer zum Flughafen Jersey und Rückflug in die Schweiz.


So wohnen Sie:
7 Nächte im Westhill Country Hotel **(*) bei St. Helier / Jersey
Am oberen Ortsrand von St. Helier an ruhiger Lage. Von der Terrasse mit Aussenpool blicken Sie über den grossen hoteleigenen Park. Restaurant, Bar und kostenloses WiFi in den öffentlichen Bereichen. 90 Zimmer, alle mit Bad oder Dusche/WC, TV, Radio, Telefon, Kaffee-/Teekocher. 5x am Tag gibt es einen kostenlosen Shuttle ins Zentrum, die Linienbushaltestelle ist wenige hundert Meter entfernt.

Genaue Daten und Preise

© 2019 by rolf meier reisen ag, Neuhausen